Archiv für den Tag: 22. Dezember 2012

box.net via WebDAV mounten

Um den Cloud-Speicherdienst box.net (oder andere) via WebDAV direkt unter Linux zu mounten findet sich hier eine tolle Anleitung.

Seid kurzem sind die Zertifkate von box.net jedoch self-signed oder zumindest nicht mehr unter Ubuntu 12.04 enthalten. Daher klappt der automatische mount nicht mehr. Mit diesem Befehl wird der öffentliche Teil des Zertifikats heruntergeladen und unter dem Namen box.net.cert in der davfs Konfiguration abgelegt.

$ echo "HEAD / HTTP/1.0\n Host: www.box.net:443\n\n EOT\n" | openssl s_client -prexit -connect www.box.net:443 > /etc/davfs/certs/box.net.cert

Anschließend muss das Zertifikat noch in der davfs Konfiguration aktiviert werden. Hierzu in der Datei /etc/davfs2/davfs2.conf die entsprechende Zeile ändern:

servercert box.net.cert

Jetzt sollte es auch wieder mit dem automatischen mount klappen.